Batman-Chronik

Batman im Wandel der Zeit (Detective Comics #1000 Variant) (DC Comics)

Diese Seite erzählt die Geschichte von Batman in Comic, Film und Fernsehen nach. Aufgelistet werden die wichtigsten Ereignisse, chronologisch nach Jahren. Die Liste wird laufend aktualisiert.

Golden Age (1939-1955)

1939

1940

1941

1942

1943

  • Batmans erster Kinoauftritt in dem 15-teiligen Serial Batman. Darin wird die Bathöhle eingeführt.
  • Erster Auftritt des Butlers Alfred (Batman #16). Er entdeckt per Zufall die Bathöhle, die erstmals im Comic erwähnt wird, aber noch nicht so heißt. Sie dient als Hangar und Labor.
  • Batman erscheint erstmals als täglicher und sonntäglicher Comic-Strip in Zeitungen. Zeichner: Bob Kane. Der Strip wird bis 1946 veröffentlicht.
  • Dick Sprang zeichnet das erste Batman-Cover (Batman #18) und eine ganze Batman-Ausgabe (#19).

1944

  • Der Joker und der Pinguin arbeiten erstmals zusammen – als erste von Batmans Schurkenriege (Batman #25).

1945

  • Batman und Robin treffen erstmals auf Superman in dem Radio-Hörspiel The Adventures of Superman (2. März). Danach treten Batman und Robin wiederholt in der Sendung auf.

1946

1947

1948

1949

  • Zweiter Kinoauftritt im 15-teiligen Serial Batman and Robin (New Adventures of Batman and Robin, the Boy Wonder).

1950

1951

1952

1953

  • Sheldon Moldoff zeichnet Batman erstmals für Detective Comics #199.
  • Batman and Robin erscheint sonntags als Comic-Strip.

1954

  • Batman und Superman treffen erstmals in der Serie World’s Finest aufeinander (Batman – Double for Superman, World’s Finest #71). Damit beginnt eine Tradition, die (mit Unterbrechungen) bis 1986 anhält.
  • Batman erscheint erstmals in einem deutschen Comic-Heft: Buntes Allerlei 1 (Aller, 1954) druckt World’s Finest #66 (1953) nach, darin enthalten die Batman-Story: „The Proving Ground for Crime“. Nach einem zweiten Erscheinen in Ausgabe 11 („The Secret Weapons of the Crimesmith“, World’s Finest #68) verabschiedet sich Batman wieder vom deutschen Comicmarkt.
  • Der Psychiater Fredric Wertham veröffentlicht sein Buch Seduction of the Innocent, in dem Batman, Robin und Alfred als Schwulen-WG interpretiert werden. Es beginnt eine Kampagne gegen Comics. Als Reaktion gründen Comic-Verlage die Comics Code Authority. Mit dem Code zensieren sie sich freiwillig selbst und verpflichten sich, Comics mit pädagogischem Vorbildcharakter zu veröffentlichen. Das Gute muss über das Böse siegen, Kriminelle werden als eindeutig schlecht dargestellt und Polizei, Richter und Regierungsbeamte dürfen nicht mehr diffamiert werden. Drastische Gewaltdarstellung sowie sexuell Anzügliches sind verboten.
  • Letzter Auftritt von Catwoman im Golden Age (The Jungle Cat Queen; Detective Comics #211).
  • Letzter Auftritt von Two-Face im Golden Age (Two-Face Strikes Again; Batman #81)

1955

  • Erster Auftritt von Ace, the Bat-Hound (Batman #92)

Silver Age (1956-1969)

1956

1957

1958

1959

1960

1961

1962

1963

1964

1965

1966

1967

1968

  • Am 14. März wird die letzte Folge der TV-Serie Batman mit Adam West ausgestrahlt.
  • Die Zeichentrickserie The Adventures of Batman wird am 14. September erstmals im TV ausgestrahlt. Die zwölfminütigen Episoden erscheinen bis zum 1.1.1969.

1969

Bronze Age (1970-1984)

1970

1971

1972

1973

1974

1975

  • Der Joker erhält seine eigene Comic-Serie. Neun Ausgaben erscheinen bis 1976. Eine geplante zehnte erscheint erst 2019 (The Joker: The Bronze Age Omnibus).
  • Die Comic-Serie Batman Family beginnt. Sie handelt von Nebencharakteren wie Robin, Batgirl, Alfred und Man-Bat. 20 Ausgaben erscheinen bis 1978.

1976

1977

  • Strange Apparitions: Steve Englehart und Marshall Rogers beginnen ihre einflussreiche Storyline (Detective Comics #469-476). Batman trifft auf Joker (The Laughing Fish), Hugo Strange, Pinguin, Rupert Thorne und Silver St. Cloud.

1978

1979

1980

  • The Untold Legend of the Batman: Len Wein und Jim Aparo erzählen Batmans Entstehungsgeschichte nach und fassen damit 40 Jahre Comic-Geschichte zusammen. Der Dreiteiler ist die erste Batman-Miniserie.

1981

1982

  • Ab Detective Comics #510 sind die Serien Detective Comics und Batman durch eine gemeinsame Storyline miteinander verbunden. Das heißt, es gibt eine klare Lesereihenfolge, bei der sich die Hefte beider Serien abwechseln.

1983

  • Autor Doug Moench von Batman #360 an die Serien Batman und Detective Comics und bleibt bis Ende der 90er regemäßiger Batman-Autor.
  • Erster Auftritt von Jason Todd (später Robin II) zusammen mit Killer Croc in Batman #357.
  • Batman verlässt die Justice League und gründet die Outsiders.
  • The Brave and the Bold wird mit Ausgabe 200 eingestellt.

1984

Modern Age (1985-heute)

1985

1986

  • The Dark Knight Returns: Die vierteilige Mini-Serie von Frank Miller erscheint.
  • World’s Finest Comics wird mit Ausgabe #323 eingestellt.
  • Die 400. Batman-Ausgabe erscheint. Resurrection Night stellt die letzte Batman-Story in der alten Continuity dar.

1987

1988

1989

1990

1991

1992

1993

1994

  • Mad Love, ein Special der Batman Adventures, erscheint. Paul Dini und Bruce Timm erzählen darin erstmals Harley Quinns Vorgeschichte.
  • Bruce Wayne kehrt zurück als Batman und besiegt Azrael (Legends of the Dark Knight #63, KnightsEnd).

1995

  • Die letzte (85.) Folge von Batman: The Animated Series erscheint am 15. September.
  • Der Spielfilm Batman Forever von Joel Schumacher mit Val Kilmer in der Hauptrolle kommt in die Kinos.
  • Die erste Ausgabe der Comic-Serie The Batman Chronicles erscheint.

1996

1997

1998

  • Cataclysm/Aftershock (Inferno/Nachbeben, 1998-1999): Gotham wird von einem Erdbeben zerstört. Die zweite Katastrophe.
  • Bob Kane stirbt am 3. November im Alter von 83 Jahren.
  • Der Zeichentrickfilm Batman & Mr. Freeze: SubZero (dt. Eiszeit) erscheint.

1999

  • Gotham wird zum No Man’s Land (Niemandsland) erklärt, von der Außenwelt abgeschnitten und unter Schurken und der Polizei aufgeteilt. Die dritte Katastrophe.
  • Dark Victory, die Fortsetzung von The Long Halloween, erscheint (bis 2000).
  • Die Zeichentrickserie Batman Beyond (dt. Batman of the Future) erscheint. Erste Folge: 10. Januar.
  • The New Batman Adventures enden nach 24 Folgen. Letzte Folge ist eine Adaption von Mad Love (16. Januar).

2000

  • Gotham City wird nach dem Beben und Niemandsland neu aufgebaut ((Evolution/New Gotham Vol. 1)
  • Die Comic-Serie Gotham Knights startet. Zum ersten Mal ist Devin Grayson eine Frau Autorin einer Comic-Serie mit Batman als Hauptcharakter. Für die Backup-Storys wird das Prinzip von Batman: Black and White fortgesetzt.
  • Der Zeichentrickfilm Batman Beyond: Return of the Joker erscheint am 12. Dezember.

2001

  • The Dark Knight Strikes Again: Beginn von Frank Millers Fortsetzung von The Dark Knight Returns.
  • Die Comic-Serie The Batman Chronicles wird mit Ausgabe #23 eingestellt.
  • Die Zeichentrickserie Justice League startet. Sie spielt im Animated-Universe. Es erscheinen 52 Folgen.

2002

  • Bruce Wayne: Murderer?/Fugitive: Bruce Wayne wird des Mordes verdächtigt und landet im Gefängnis.
  • Die Storyline Hush (2002-2003) von Jeph Loeb und Jim Lee erscheint. Darin wird nicht nur der Schurke Hush eingeführt, auch Batman und Catwoman kommen sich näher.

2003

  • Der Zeichentrickfilm Mystery of the Batwoman (dt. Rätsel um Batwoman) erscheint auf Video, der dritte Batman-Film im Animated-Universe.

2004

  • Das Batman-Event War Games beginnt und wird bis 2005 fortgesetzt (War Drums/War Games/War Crimes). Stephanie Brown wird für kurze Zeit das erste Mädchen als Robin in der Haupt-Continuity (nach Carrie Kelley in The Dark Knight Returns).
  • Gotham Central: Beginn der neuen Comic-Serie über die Polizei von Gotham, spätere Vorlage für die TV-Serie Gotham.
  • Die Zeichentrickserie The Batman startet am 11. September im TV. Bis 2008 erscheinen 65 Folgen in fünf Staffeln.
  • Die Zeichentrickserie Justice League Unlimited, Nachfolgerin von Justice League, erscheint. Sie bringt es auf 39 Episoden.

2005

  • David Laphams Storyline City of Crime (Stadt der Sünde) beginnt (Detective Comics #800-808).
  • Jason Todd kehrt zurück als Red Hood in der Storyline Under the (Red) Hood (#635-641, #645-650, Batman Annual #25, 2005-2006).
  • All Star Batman and Robin, the Boy Wonder: Beginn der umstrittenen Comicserie von Frank Miller und Jim Lee (10 Ausgaben, 2005-2008). Sie wird nie zum Abschluss gebracht.
  • The Man Who Laughs Ed Brubaker und Doug Mahnke erzählen den ersten Auftritt des Jokers nach.
  • Batman and the Monster Men: Matt Wagner erzählt Batmans erste Begegnung mit Hugo Strange nach.
  • Batman Begins kommt in die Kinos, der erste Teil von Christopher Nolans Dark Knight-Trilogie mit Christian Bale in der Titelrolle.
  • Der Zeichentrickfilm The Batman vs. Dracula kommt heraus.

2006

  • Batman and Son: Grant Morrisons Batman-Epos beginnt. Erster Auftritt von Damian Wayne (später Robin IV): Batman #655.
  • Die Comic-Serie Gotham Knights wird mit Ausgabe #74 eingestellt.
  • Eine neue Batwoman (Kate Kane) debütiert in der Serie 52 (#7 als Kate Kane, #11 als Batwoman).

2007

  • Die Comic-Serie Legends of the Dark Knight wird mit Ausgabe #215 eingestellt.

2008

  • Der Zeichentrickfilm Batman: Gotham Knight erscheint.
  • The Dark Knight kommt in die Kinos. Joker-Darsteller Heath Ledger stirbt bereits im Januar.
  • Batman R.I.P.: Grant Morrisons Batman-Epos findet seinen Höhepunkt.
  • Die Zeichentrickserie Batman: The Brave and the Bold startet am 14. November im TV. Bis 2011 erscheinen 65 Episoden in drei Staffeln.

2009

2010

2011

  • The Black Mirror: Scott Snyders erste Batman-Storyline erscheint.
  • Im Event Flashpoint trifft Batman auf Flash, die Vergangenheit wird geändert, das DC-Universum erhält eine neue Continuity. Unter dem Label The New 52 starten alle Serien mit neuer Nummerierung.
  • Beginn der neuen Batman-Serie mit dem Event The Court of Owls/Night of Owls/City of Owls. Autor ist Scott Snyder, Zeichner ist Greg Capullo. Das Team ist bis 2016 für die Serie verantwortlich.
  • Der Zeichentrickfilm Batman: Year One erscheint.
  • Das Game Arkham City erscheint.

2012

2013

  • Robin (Damian Wayne) stirbt in Batman Incorporated #8.
  • Batman bekommt eine neue Entstehungsgeschichte in Zero Year (Das Jahr Null) von Scott Snyder und Greg Capullo.
  • Die Comic-Serie Batman ’66, die sich an der TV-Serie mit Adam West orientiert, erscheint.
  • Die Computer-Animations-Serie Beware the Batman beginnt am 13. Juli im TV. Nur 26 Folgen werden produziert.
  • Der zweite Teil des Zeichentrickfilms The Dark Knight Returns erscheint.
  • Das Game Arkham Origins erscheint.

2014

2015

2016

  • Superheavy (Superschwer): James Gordon wird der neue Batman – im Kampfanzug.
  • Ben Affleck hat seinen ersten Auftritt als Batman im Kinofilm Batman v Superman: Dawn of Justice.
  • DC startet mit Rebirth seine Serien wieder neu, behält aber die Continuity bei. Detective Comics kehrt zur alten Nummerierung zurück und erscheint – zusammen mit der Serie Batman – zweiwöchentlich. Autor Tom King übernimmt Batman von Scott Snyder. Autor James Tynion IV übernimmt Detective Comics.
  • Duke Thomas wird zum neuen Sidekick ohne Namen, später The Signal.
  • Die Zeichentrick-Adaption Batman: The Killing Joke erscheint.
  • Der Zeichentrickfilm Batman: Return of the Caped Crusaders erscheint. Adam West und Burt Ward sprechen Batman und Robin.

2017

2018

2019

2020


Mehr zum Thema:

Dein Beitrag zum Batman-Projekt

Dieses Blog in Zahlen: Seit 2014 online, über 1200 Beiträge, mehr als 50 Übersichtsseiten mit Listen, Tausende Stunden Arbeit und Kosten von 96 Euro jährlich - die Comics nicht mitgerechnet. Was ist dir das wert? Lass es mich wissen. Vielen Dank.

€1,00