Neue Serie: „Dark Knights of Steel“

dark-knights-steel2.jpg

DC Comics

Tom Taylor hat in Injustice die Superhelden von DC gegeneinander aufgehetzt, dann das Gleiche noch einmal mit Zombies in DCeased. Nun hat er eine Fantasy-Story geschrieben mit Superhelden geschrieben: Dark Knights of Steel versetzt Batman, Superman, Wonder Woman zusammen mit Harley Quinn, Black Lightning und anderen in ein mittelalterliches Szenario samt Schwertern, Ritterrüstungen und Pferden. Jeder der Helden soll einen neuen Origin bekommen. Die Serie ist auf zwölf Hefte angelegt.

Für die Zeichnungen ist Yasmine Putri veantwortlich, die schon einige Cover für Batman-Titel gestaltet hat. Eine Vorschau gibt es bei Entertainment Weekly, allerdings ohne weitere Informationen, was Erscheinungsdatum oder Preis angeht.

UPDATE: Die erste Ausgabe erscheint am 2. November 2021, wird 32 Seiten umfassen und 3,99 US-Dollar kosten.

Ganz neu ist das Konzept nicht. In etlichen Elseworlds-Comics wurde bereits Batman mit Fantasy kombiniert, wie etwa in Dark Joker: The Wild (1993), Dark Knight Dynasty (1997) und Dark Knight of the Round Table (1998).

Derzeit erscheint von Tom Taylor die Miniserie Batman: The Detective (früher The Dark Knight genannt), die er mit Andy Kubert macht. Der Sammelband erscheint im nächsten Jahr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s