Neues von Batman und Superman beim „DC Black Label“

DC hat eine neue Reihe von Comics angekündigt, in der bekannte Autoren und Zeichner Storys außerhalb der Continuity erzählen: DC Black Label. Im August soll es losgehen mit dem bereits erwähnten Superman: Year One von Frank Miller und John Romita Jr., einem Dreiteiler über die Anfänge des Helden.

Zu der ersten Welle von Comics gehören neben zwei Wonder Woman-Comics auch zwei Batman-Comics: Last Knight on Earth von Scott Snyder und Greg Capullo sowie Batman: Damned von Brian Azzarello und Lee Bermejo, die zusammen bereits Batman/Deathblow und Joker gemacht haben (von Bermejo stammt auch Batman: Noel).

Während Last Knight on Earth in einem postapokalyptischen Szenario spielt, in dem Batman in der Wüste aufwacht und den sprechenden Kopf des Jokers in einem Glas mit sich herumträgt, trifft Batman in Damned auf Constantine. Erscheinungsdaten wurden bislang nicht genannt.

Unter dem Black Label erscheint auf The Other History of the DC Universe von John Ridley (12 Years A Slave), in der es um Figuren wie John Stewart, Extraño, Vixen, Supergirl, Katana und Rene Montoya geht, die Minderheiten vertreten. Diese Miniserie ist für Winter 2018 angekündigt.

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s