Sean Murphy macht sein eigenes Batman-Comic

Batman von Sean Gordon Murphy (Twitter)

Batman von Sean Gordon Murphy (Twitter)

Sean Gordon Murphy wird nicht nur der nächste Zeichner von Scott Snyders All-Star Batman werden, sondern auch sein eigenes Batman-Comic schreiben und zeichnen. Wie der Künstler auf Twitter verkündet hat, soll es sich bei dem eigenen Projekt um eine achtteilige Mini-Serie handeln, die außerkanonisch ist. „The Batman book I’m doing alone will be my DK and my Year 100—an Elseworld-like take on Batman. My attempt at an opus“, schreibt Murphy. Ein Titel steht noch nicht fest. Die Story soll so viele Schurken wie möglich enthalten, allerdings in neuen Designs, und auch so viele Regeln brechen wie möglich. Zu seiner Motiviation schreibt Murphy bei Twitter: „Batman is the top of the comic book mountain. It’s my chance to climb it.“

Joker von Sean Gordon Murphy (Twitter)

Joker von Sean Gordon Murphy (Twitter)

Sean Murphy ist bekannt für seine Arbeit an Scott Snyders American Vampire und The Wake sowie zuletzt an Mark Millars Chrononauts und Rick Remenders Serie Tokio Ghost. Der Zeichner hat sich bereits im Jahr 2005 mit Batman/Scarecrow: Year One am Dunklen Ritter versucht. Seitdem hat er immer wieder Cover und auch einige Seiten zu Batman beigetragen, wie etwa eine Kurzgeschichte in Detective Comics #27 (2013). Eine Bildergalerie des Künstlers gibt es bei Devianart.com.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s