Matt Reeves führt Regie bei The Batman

Zack Snyder/Warner Bros

Zack Snyder/Warner Bros

Nachdem Ben Affleck aufgegeben hat, soll Matt Reeves die Regie bei dem Film The Batman übernehmen. Das hat Warner Bros. offiziell bestätigt. Reeves hat sich mit Cloverfield sowie Dawn of the Planet of the Apes (Planet der Affen: Revolution) einen Namen gemacht. Bislang war The Batman ein Projekt von Ben Affleck, der nicht nur für die Regie und die Hauptrolle verpflichtet wurde, sondern auch am Drehbuch mitwirkte (neben Geoff Johns und Chris Terrio, der auch für Batman v Superman verantwortlich war). Doch seltsamerweise wollte er dann doch nicht mehr Regie führen – und es ist fraglich, ob er überhaupt noch beteiligt ist, denn in der offiziellen Pressemitteilung ist Affleck nicht mit einem Wort erwähnt.

Allerdings äußerte er sich auf Twitter so, als würden sie künftig gemeinsame Sache machen:

Inhaltlich ist über den Film noch nichts bekannt, außer dass Deathstroke der Schurke sein soll. Er wird gespielt von John Manganiello. Commissioner Gordon wird gespielt von J.K. Simmons. Jeremy Irons soll als Alfred zurückkehren. Ein Starttermin steht noch nicht fest.

(Der Artikel wurde am 24.2.2017 aktualisiert.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s