Batman und die Liga der Ladies

DC Comics

Titel: Batman and the Outsiders Vol. 2: A League of Their Own

Autor/Zeichner: Bryan Hill/Dexter Soy

Erschienen: 2020 (Batman and the Outsiders #8-12, Annual #1), Paperback 2020


„I have grown tired of the shadows. I have stepped into the light.“ (Ra’s al Ghul)

Nach ihrer ersten Bewährungsprobe finden sich Batman und die Outsiders in Gotham ein. Die von Ra’s al Ghul befreite Sofia wird Teil des Teams. Signal hat neue Kräfte: Er kann Schatten an sich ziehen und von sich geben. Außerdem kommt er Orphan näher. Es wird gekuschelt. Da lässt Ra’s eine Freundin von Jefferson Pierce (Black Lightning) ermorden, aber den scheint es nicht lange zu belasten, weil er bereits Gefallen an Katana gefunden zu haben scheint. Shiva hintergeht den Ra’s und schließt sich den Outsiders an, was ihrer Tochter (Orphan) nicht gefällt. Ra’s hat eine Superwaffe, mit der er Städte auf der ganzen Welt vernichten kann. Zwischendurch will er offenbar versuchen, die Gruppe zu demoralisieren und auseinanderzutreiben …

Der zweite Band von Batman and the Outsiders ist schwierig zu beurteilen, denn er ist nur das Mittelstück in einer fortlaufenden Geschichte, die erst im nächsten Band abgeschlossen wird. So viel kann man aber sagen: Es passiert sehr wenig und es wird viel geredet. Kämpfe sind hier nur kurze Intermezzi zwischen Schurken, die einen nicht weiter zu kümmern brauchen. Was leider auch für die Outsiders gilt.

Ich gebe zu: Ich bin kein Freund des Konzepts, schon die Truppe von 1983 mochte ich nicht. Auch hier ist es im Grunde nur eine Soap von C-Heldinnen und Helden, für die man sich nicht interessiert. Bemerkenswert: Es gibt jetzt vier Frauen gegenüber drei Männern im Team – das ist ein Fortschritt. Aber leider sehen die Frauen fast gleich aus, wodurch sie schwer zu unterscheiden sind. Und auch wenn sich das alles angenehmer liest als die Serie aus den 80ern, sind die Dialoge auch hier nicht frei von Klischees und Banalitäten. Hier ist alles mehr Melodrama als echtes Drama.

Kurzum: Wer von Anfang an nicht angetan war von der Serie, muss hier nicht weiterlesen. Eine endgültige Meinung bilde ich mir erst mit Band drei, auch wenn ich bezweifle, dass die Geschichte als Meisterwerk enden wird. Als Bonus gibt es ein Annual über Katana. Für alle, die es kümmert …

>> Batman and the Outsiders


Unterstütze das Batman-Projekt

Das beste Batman-Blog der Welt gibt es leider nicht kostenlos. Damit ich weitermachen kann, brauche ich deine Hilfe. Jeder Euro zählt. Vielen Dank.

€1,00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s