Batman goes Walmart

DC Comics

Die 100-Page Comic Giants sind zurück – allerdings nur bei Walmart, in den USA. DC hat vier neue Titel angekündigt: Superman, Justice League of America, Teen Titans und Batman. Die ersten Ausgaben erscheinen am 1. Juli 2018. Enthalten sind jeweils alte und neue Geschichten. Im Fall von Batman gibt es in Heft eins ein Kapitel aus dem Klassiker Hush (Batman #608, 2002), dazu Nightwing #1 (2011) und Harley Quinn #1 (2011). Die neue Geschichte „One More Chance„, von Jimmy Palmiotti und Patrick „Patch“ Zircher, führt Batman zurück zu Crime Alley. In Ausgabe drei soll dann eine zwölfteilige Story von Superman-Autor Brian Michael Bendis beginnen: „Universe„, eine Riddler-Jagd rund um die Welt. Batman-Autor Tom King steuert in der Parallel-Serie eine zwölfteilige Superman-Story bei.

Mit den Walmart-Comics will DC neue Leser erreichen. Das Problem daran: Alte Leser außerhalb der Staaten lässt der Verlag damit leider außen vor. Ob die neuen Geschichten jemals anderweitig, etwa als Paperback oder digital, erscheinen, ist noch offen. Einige User kritisieren bereits, dass mit den Heften ein fragwürdiger Konzern unterstützt wird. Eine Userin schreibt auf der DC-Website: „That ’store‘ is the anti-thesis of all superheroes and an evil corporation that should be destroyed by Superman, not supported by him.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s