Sechs Jahre Batman-Projekt

Batman und Robin in der Kostenfalle. (Warner Bros.)

Batman ist ein weites Feld. Vor sechs Jahren kam es mir endlos vor. Dann habe ich beschlossen, das Feld zu beackern und um all das zu dokumentieren, was ich las und sah, habe ich das Batman-Projekt gegründet. Seitdem sind über 1200 Beiträge entstanden: über Comics, TV-Serien, Filme. Mittlerweile ist das Batman-Projekt im deutschsprachigen Raum nicht nur das umfangreichste Blog zu dem Thema, sondern auch ein oft aufgesuchter Leitfaden, der auf dem unübersichtlichen Feld Batman Orientierung bietet.

Die Zugriffszahlen steigen jedes Jahr. Auf diesen Erfolg bin ich stolz – und vor allem dankbar: Danke an alle Leser, danke für das großartige Feedback, das ich ständig bekomme. Das ist ein großer Ansporn, jedes Jahr wieder viele weitere Stunden dafür aufzuwenden.

Eine Neuerung als Wagnis

Anfang des Jahres habe ich die Werbung von dieser Seite verbannt. Zum einen, weil man im Netz mehr als genug davon sieht, zum anderen weil sie diesem Blog nicht gut steht. Es war ein Wagnis, denn leider kostet das Geld. 96 Euro berechnet WordPress für dieses Abo im Jahr, das sind 8 Euro im Monat, inklusive Speicher und Domain. Dahinter stand die Hoffnung, dass sich die Kosten durch die User von selbst decken werden.

Bislang hielt sich die Bereitschaft allerdings in Grenzen. Gerade einmal ein Drittel der Kosten sind gedeckt. (Leider kommt auch nicht alles Geld bei mir an: Von einem Euro Soli zieht Paypal Gebühren ab, bei einem Euro sind es 37 Cent, bei zehn Euro 60 Cent.) Ich möchte betonen: Hier geht es nicht darum, Profit zu machen. Ich verdiene hiermit keinen Cent. Meine gesamte Arbeit ist Ehrenamt. Es wäre aber schön, nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben.

Falls ihr gut findet, was ich hier mache und in den Jahren aufgebaut habe, würde ich mich über eure Unterstützung freuen.

Es bedankt sich vorab

Lukas


Unterstütze das Batman-Projekt

Ein Unkostenbeitrag zum Blogbetrieb.

€1,00

2 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch zum 6jährigen und meine uneingeschränkte Anerkennung fürs standhafte Weitermachen. Dieser Blog ist tatsächlich der einzige bei dem ich seit Jahren jeden Artikel lese – und das mit Genuss. Man merkt an keiner Stelle das dem überdrüssig wirst und ich hoffe dem ist auch so.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß bei düsteren wie auch bei absurd lächerlichen Batman-Geschichten.

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank, Carsten! Freut mich sehr, dass du noch immer als Leser dabei bist. Tatsächlich wird mir Batman nicht langweilig, auch wenn es natürlich einige schlechte Comics gibt. Das Schreiben macht aber immer Freude. Eine Woche ohne Batman kann ich mir mittlerweile nicht mehr vorstellen. Wünsche weiterhin viel Vergnügen beim Lesen!
      Lukas

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s