Superman will nicht mehr US-Bürger sein

DC Comics

Titel: The Incident

Autor/Zeichner: David S. Goyer/Miguel Sepulveda

Erschienen: 2011 (Action Comics #900)


„‚Truth, justice, and the American Way‘ — it’s not enough anymore.“ (Superman)

Superman trifft sich in Camp David mit einem Secret Service-Mann. Was er sich dabei gedacht habe, in den Iran zu fliegen?, fragt der Mann ihn. In Teheran nämlich protestierten Menschen gegen die Regierung. Die Lage war angespannt, die Polizei hatte überreagiert, Menschen waren gestorben. Superman stellte sich zwischen die Fronten und blieb 24 Stunden lang einfach stehen. Regungslos ließ er sich selbst Molotov-Cocktail-Würfe gefallen, sagte kein Wort. Dann flog er weg.

Superman tritt hier auf im Sinne von Gandhi und Martin Luther King: mit gewaltlosem Widerstand und zivilem Ungehorsam. Und weil sein Auftreten als Einmischung der USA angesehen wird, legt er seine Staatsbürgerschaft als US-Bürger nieder. Hier kann man sich fragen, ob Superman tatsächlich einen Ausweis hat, in dem „Superman“ steht, und wozu er einen Reisepass braucht. Aber das ist egal, denn was zählt, ist das Symbol.

Superman macht sich selbst zur Symbol, einem Standbild für den Frieden. Er ergreift keine Partei, sondern zeigt einfach nur Präsenz, um das Schlimmste zu verhindern. Er ist selbstkritisch: Die Welt vor kosmischen Bedrohungen zu retten, ist für ihn weniger ein Problem, als den Hunger auf der Erde zu bekämpfen. Ihm ist klar, dass das, was ihn äußerlich super macht, seine Kräfte, gegen menschliche Probleme nur wenig ausrichten können. Statt Gewalt nutzt er daher seinen Ruf und die Symbolkraft, die von ihm ausgeht, um ein Stück Welt ein wenig zu befrieden. Mission geglückt.

Mehr zum Thema:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s